UNDERDOX halbzeit: THOMAS HEISE

„Heimat ist ein Raum aus Zeit“ bei der UNDERDOX halbzeit!

30. Mai, 18 Uhr, Filmmuseum München
Karten: 089 / 23 39 64 50

Gerade wurde Thomas Heise beim 50. Vision du Réel mit dem Grand Prix des renommierten Dokumentarfilmfestivals in Nyon, der Goldenen Sesterze, ausgezeichnet. Einen Tag vorher trafen wir uns mit ihm, um mit ihm über die halbzeit zu sprechen, wo wir seinen Filmsog „Heimat ist ein Raum aus Zeit“ zeigen werden. Schon da wussten wir, dass sein Film der beste des Festivals sein wird. Ein Filmmonument, an dem man nicht vorbei kann.
Wir gratulieren! Und freuen uns auf ein Wiedersehen in München!
Zu Gast: Thomas Heise. Im Anschluss an die Vorführung gibt es ein Kneipengespräch!

 

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Halbzeit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.