initiatoren und kuratorium

Dunja Bialas, Leiterin und Kuratorin von UNDERDOX, Studium der Romanistik und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft in München und Paris. Sie ist seit 2000 Redakteurin des Internet-Filmmagazins "artechock". Zusammen mit Bernd Brehmer gründete sie 2006 UNDERDOX. Von 2002 bis 2013 war sie im Filmauswahlgremium des Dok.Fest München, von 2010-2013 kuratierte sie den Internationalen Wettbewerb. Seit 2013 ist sie Vorstandsmitglied des Verbands der deutschen Filmkritik. Sie ist Mitverfasserin des "Flugblatts für aktivistische Filmkritik". 2015 kuratiert sie zusammen mit Matthias von Tesmar die Videokunst-Ausstellung "spiegel-Mediathek der Lothringer13" in der Galerie der Künstler.

Bernd Brehmer, Leiter und Kurator von UNDERDOX, ist seit 1995 Mitbetreiber des Münchner Werkstattkinos. Durch seine Filmanschaffungen prägt er das international renommierte Filmarchiv. 1991 gründete er die Filmzeitschrift "24" und war von 2003 bis 2006 Verleihchef der "Exit Verleihagentur", die sich dem dokumentarischen Film sowie deutschen Independent-Produktionen widmete. Seit 1998 regelmäßig Texte zum Kino für die Filmredaktion der "Süddeutschen Zeitung". Er ist in zahlreichen Jurys vertreten und kuratiert Filmprogramme für internationale Festivals. Zusammen mit Dunja Bialas gründete er 2006 UNDERDOX.

Florian Geierstanger, Künstler und Filmemacher. Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Stephan Huber, Gaststudium an der Hochschule für Fernsehen und Film, München. Verschiedene eigene Filmprojekte und Kameraarbeiten. Derzeit Studium von Film an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Seit 2010 ist er im Kuratorenteam von UNDERDOX.

Matthias von Tesmar lebt und arbeitet als freier Publizist und Kurator in München. Studium der Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaft. Seither Tätigkeit als freier Redakteur und Lektor für verschiedene Buchverlage und Medienhäuser. Er war langjähriger Mitarbeiter und von 2008 bis 2010 Leiter der Mediathek sowie des Künstlerarchivs lothringer13/spiegel, München. 2012-2015 Projektleitung Bildende Kunst des interdisziplinären Projekts Signalraum, München. 2015 kurartiert er für UNDERDOX / VIDEODOX die Video-Ausstellung "spiegel-Mediathek der Lothringer13" in der Galerie der Künstler.


UNDERDOX – dokument und experiment

wurde 2006 als internationales Festival für den experimentellen und künstlerischen Film in München gegründet. Sein Programmschwerpunkt liegt auf internationalen Dokumentarfilmen, die sich durch ihre besondere künstlerische Form auszeichnen. UNDERDOX zeigt auch Spielfilme, die dokumentarisch erzählen. Es präsentiert außerdem unterhaltsame Fake Documentaries, die Wirklichkeiten "neu" erfinden und sie in scheinbar echten Dokumentarfilmen inszenieren. UNDERDOX sieht über Genregrenzen hinweg und ergänzt die Münchner Festivallandschaft durch sein junges und neues Programm. Es positioniert sich neben dem Internationalen Dokumentarfilmfest München "Dok.Fest" und dem Filmfest München als ein Festival, das künstlerisch ambitionierte Produktionen zeigt.

Die Filme werden von uns auf den großen internationalen Festivals ausgewählt, u.a. in Rotterdam, Berlin, Marseille, Wien, Pesaro und Brüssel.

UNDERDOX zeigt diese Filme in deutscher oder Münchner Erstaufführung.

UNDERDOX präsentiert auch ortsansässige Nachwuchskünstler. In einer eigenen Programmsektion zeigen wir Videoarbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus München und Umgebung. Ihre Videoarbeiten sind bei UNDERDOX erstmals auf einer Kinoleinwand zu sehen. Durch die Projektion im Kinosaal verändert sich der Kontext der Rezeption gegenüber der im Kunstbetrieb üblichen Situation, was eine veränderte Aufmerksamkeit für die Videos bedeutet. Anders als bei vielen Installationen üblich haben die Zuschauer bei UNDERDOX ein kollektives Hör- und Seherlebnis der Arbeiten, die sie von Anfang bis Ende verfolgen. Im Anschluss an die Videoprojektionen gibt es ein Publikumsgespräch mit den anwesenden Künstlern. UNDERDOX bietet so auch ein Forum für den Austausch über zeitgenössische Kunst.


netzwerk

Blogs und Magazine

artechock Filmmagazin – Das Münchener Filmmagazin mit Festivalberichten und Filmkritiken

Die Bleiwüste – Texte, Gedanken und Diskussionen zu Themen des Dokumentarfilms

Cargo Film / Medien / Kultur – Das Webmagazin zum Cargo-Heft

Cargo-Container – Der Blog zum Magazin

critic.de – Das Filmmagazin mit ausführlichen Besprechungen von UNDERDOX-Filmen

Missing Image / Feed Agregator – Blog in englischer Sprache über Filme, die wir vermissen

New Filmkritik – Blog mit ausführlichem Texte-Archiv

Independencia – Blog in französischer Sprache mit ausführlichen Festivalberichten

Parallelfilm – Blog von Christoph Hochhäusler

Revolver – Der Blog zum Heft

Sigi Götz Entertainment – Fanzine rund um Sig(g)i Götz-Rothemund und anderen Personalities der anderen Filmgeschichte

Festivals

FID Marseille – Festival International du Documentaire de Marseille

IFFR – International Filmfestival Rotterdam

Indielisboa – International Independent Film Festival Lissabon

Les Inattendus – Festival de cinéma (très) indépendant, Lyon

Pesaro – Internationales Festival des Neuen Films

Torino – Torino Film Festival

Viennale – Vienna International Filmfestival 

berlinerpool – Internationale Plattform für Videokunst mit den Monday-News, wöchentlichen Aufrufen zu Einreichungen bei Festivals

Kunsträume

Florida – Ausstellungs- und Aktionsraum der Lothringer13 in München


künstler der festivalmotive

Ossi Fink – Künstler 2016

Cora Piantoni – Fotografin 2007-2012

Axel Recht – Fotograf 2013

Nicola Müller – Künstlerin 2014

Friedemann Roll – Fotokünstler 2015