Presseinformationen

Kontakt Presse Dunja Bialas, Tel: 0179 / 28 40 279
Sie erreichen uns per Mail unter presse(at)underdox-festival.de Wenn Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Namen, Medium, Anschrift, Telefon/Fax und Email-Adresse.

Akkreditierung Akkreditierungen für Presse und Fachbesucher können formlos unter Angabe von Namen, Medium, Anschrift, Telefon/Fax und E-Mail-Adresse per E-Mail an presse(at)underdox-festival.de beantragt werden.

Die Akkreditierungen liegen an der Abendkasse des Werkstattkinos für Sie bereit.

Newsletter Wenn Sie unseren Newsletter beziehen wollen, schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an info(at)underdox-festival.de.

Pressedownloads

Fotos in HighRes und Online Streams

Flyer 2013 (PDF – 2,4 MB)

Katalog 2013 (PDF – 2,8 MB)

 

UNDERDOX ist...

"...ein Festival, das gebaut ist wie ein Haus, aus einer Reihe von kleinen und großen Räumen, zwischen denen es jede Menge Verbindungstüren gibt. Ein Haus, um darin zu flanieren, Entdeckungen zu machen, sich verwirren zu lassen von Rätseln; und zu schaudern angesichts unerklärlicher Mysterien. Das ganze Kino, sein Reichtum und seine Armut, Digitales versus 35mm. Fiktion vermengt sich mit Dokumentation, was anfangs einfach schien, zeigt plötzlich höchste Raffinesse, was normal beginnt, wird unversehens subversiv, gar pervers." – Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung

"... verdienstvoll" – Simon Rothöhler, Cargo Filmmagazin

"... klein, aber fein" – Doris Kuhn, Süddeutsche Zeitung

"... sympathisch" – Benjamin Happel, Applaus

"... phantastisch" – Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung

"... überraschend unterhaltsam" – Christoph Gröner, Abendzeitung

"... Münchens mutigstes Filmfest" – Thomas Willmann, tz

 

Pressestimmen zu Underdox 01

FILMDIENST "... ein äußerst facettenreiches Programm. ... Eine Fortsetzung des Projekts ist dringend zu wünschen." (Claus Löser, Filmdienst 22/2006)

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, FEUILLETON "Das Dokumentarische, angeblich ein abgegrenzter Bereich der Kinoregion, öffnet sich plötzlich ins Unermessliche." (Fritz Göttler, 5.10.2006)

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, MÜNCHNER KULTUR "Kurz- und Langfilme, die erfrischend unbedarft mit den Kategorien Dokument und Experiment umgehen ... ein hübsches Paket an hybriden Werken." (Stefanie Schulte-Krude, 7./8.10.2006)

 

Pressestimmen zu Underdox 02

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, FEUILLETON "Underdox ist ein Festival, das aufsammelt, was im Verlauf des Kinojahrs bislang übersehen wurde, dazu neue Künstlervideos, ein Programm für Sammler und Bastler. Es sind Filme, in denen das Material weiterarbeitet, das nicht nur die äußere, sondern auch die innere Welt aufnimmt. Das Dokumentarische, angeblich ein abgegrenzter Bereich der Kinoregion, öffnet sich plötzlich ins Unermessliche." (Fritz Göttler)

ABENDZEITUNG, KULTUR "Ein Trip in die Randzonen des heutigen Weltkinos, der, Achtung! überraschend unterhaltsam ist und immer wagemutig." (Christoph Gröner)

TZ "Münchens jüngstes und mit Abstand mutigstes Filmfest." (Thomas Willman)